Erdallianz | Sonstige Schiffe | Asimov KlassePassagierschiff

Handlesschiffe sind extrem große Raumer, die mit mehr als 600 m Länge die größten Zivilschiffe der Erdallianz darstellen. Betrieben werden sie von den größten Handelskonsortien auf der Erde und den Kolonien. Obwohl sie eigentlich ausschließlich als Passagierschiffe gedacht waren, wurden einige in reine Frachter umgebaut. Die Schiffe besitzen künstliche Gravitaton, die durch Rotation der "Kugel", dem Hauptteil des Schiffes, erzeugt wird. Das Kommadodeck sowie der Shuttlehangar, die vorne aus der herausragen, besitzen keine künst- liche Gravitation. Angetrieben werden diese Schiffe von vier Ionentrieb- werken, die ihre Energie aus einem großen Fusionsreaktor beziehen. Zur Verteidigung besitzen sie eine kleine Anzahl Plasmawaffen, die über das ganze Schiff verteilt eingebaut sind. Einige Modelle haben einen Sprungantrieb, doch die Mehrzahl besitzt keinen. Deshalb müssen sie sich auf Sprungtore verlassen.