Narn Regime | Großkampfschiffe | Th'Nor KlasseKreuzer

Die Th'Nor Klasse ist ca. 880 m lang und war die erste große Schiffs- klasse der Narnflotte nach dem Ende der Besatzung durch die Centauri. Vom Zeitpunkt der Einführung dieser Kreuzer (22??) bis ungefähr 2244 war diese Klasse das Vorbild für alle anderen Designs der Narnraumschiffe. Die Th'Nor waren auf Flexibilität und Erweiterungsmöglichkeit konzipiert. Einige dieser Schiffe wurden sogar einmal gesehen als sie zu einer Raumbasis zusammengeschlossen waren. Bis zur Einführung der G'Quan Klasse waren diese Schiffe voll im Dienst. Wie alle Narnschiffe besitzen sie keine künstliche Gravitation, werden von Ionentriebwerken angetrieben und besitzen einen Fusionsreaktor. Die Bewaffnung besteht aus zwei schweren Plasmakanonen, Impulskanonen und Raketen mit Fusionssprengköpfen. Außerdem führen sie sechs Raumjäger der Frazi Klasse in einem Hangar mit sich. Wie auch alle anderen Schiffe der Narn ist dieses ebenfalls, und besonders weil es das erste größere Kriegschiff war, eine Flickenteppich von Technologie anderer Völker. Die Waffen beruhen zum Großteil auf centaurischen Vorbildern. Einige andere Komponenten, z.B. der Sprungantrieb, stammen aus Handels- beziehungen mit anderen Rassen der blockfreien Welten.